Skip to main content

Absolute Luftfeuchtigkeit

Unter absoluter Luftfeuchtigkeit versteht man die Menge Wasserdampf, die sich aktuell in der Luft befindet. Absolute Luftfeuchtigkeit wird üblicherweise in g/m³ angegeben.

​Bei einer Raumtemperatur von 20 Grad Celsius und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 50 % befinden sich zum Beispiel ca. 8,6 Gramm Wasserdampf pro m³ in der Luft.

Wieviel Feuchtigkeit kann die Luft aufnehmen?

Der Begriff Sättigungsfeuchte gibt an, wieviel Wasserdampf die Luft maximal enthält. Dabei kann wärmere Luft mehr absolute Luftfeuchtigkeit aufnehmen, als kältere. Folgende Tabelle gibt einen Überblick darüber, wieviel Feuchtigkeit die Luft aufnehmen kann:

Temperatur in Grad Celsius

Sättigungsfeuchte in g/m³

-10

2,1

-5

3,2

0

4,8

+5

6,8

+10

9,4

+15

12,8

+20

17,3

+25

23,0

+30

30,3

Bei einer Temperatur von 15 Grad Celsius beträgt die maximale absolute Luftfeuchtigkeit also 12,8 Gramm pro m³.